The Krupp Foundation Fellowship for Visiting Student Researchers at Stanford

Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung schreibt ihr Stipendienprogramm „The Krupp-Foundation Fellowship for Visiting Student Researchers at Stanford" aus. Sie lädt Promovierende im Bereich der Geisteswissenschaften ein, sich um eine Förderung für einen Aufenthalt an der Stanford University im Rahmen ihres Dissertationsvorhabens zu bewerben. Für folgende Fächer sind Bewerbungen möglich: Kunstgeschichte, Klassische Philologie, Vergleichende Literaturwissenschaften, Germanistik, Spanische Philologie und Lateinamerikastudien, Anglistik, Amerikanistik, Geschichte, Musikwissenschaften, Philosophie, Religionswissenschaften, Judaistik und Theaterwissenschaft.

Die Krupp-Stiftung wird drei Stipendien für die Dauer von bis zu 6 Monaten vergeben. Das Stipendium beginnt Anfang Januar 2023 und ist mit 2.500 € monatlich dotiert. Für die Reisekosten und Visagebühren gewährt die Stiftung einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 3.000 €.

Bewerbungsschluss: 31. März 2022

Wichtiger Hinweis zur Corona-Situation: Die Universität Stanford geht davon aus, dass ausländische Doktoranden im Januar 2023 am Campus der Universität Stanford studieren und forschen können. Sie behält sich aber vor, das Programm auszusetzen, falls die Corona-Lage es erneut erfordern sollte. Daher kann die Krupp-Stiftung die vollständige Durchführung des Programms für 2023 zum jetzigen Zeitpunkt nicht garantieren.

Link:
www.krupp-stiftung.de