© Nicolas Wefers

Dr. Famulla, Ute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

Seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kunstwissenschaft für den Bereich der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts an der Kunsthochschule Kassel.

2022 Trägerin des ARP-Forschungsstipendium. Gefördert durch die Stiftung Arp e.V., Berlin/ Rolandswerth.

Von 2011 bis 2013 Kunstvermittlerin im Neuen Museum Staatliches Museum für Kunst und Design in Nürnberg und im Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg

Zwischen 2008 und 2011 Mitarbeit an verschiedenen Ausstellungsprojekten der "Praxis für Ausstellung und Theorie" [Hürlimann | Lepp | Tyradellis]: u.a. WUNDER. Kunst, Religion und Wissenschaft vom 4. Jahrhundert bis zur Gegenwart (2011/12, Deichtorhallen in Hamburg) und ARBEIT. Sinn und Sorge (2009/10, Deutsches Hygienemuseum in Dresden)

2010 Magister-Abschluss an der Freien Universität Berlin bei Prof. Dr. Christiane Salge (Die Theaterdekoration "De la Gardies Garten" von Louis Jean Desprez. Eine Untersuchung der Wahrnehmungsstrukturen)

Nach dem Abitur Studium der Kunstgeschichte und der Skandinavistik an der Freien Universität Berlin, der Humboldt Universität Berlin und der Universität Stockholm

Dissertation
Konstruierte Räume – Das Neue Ausstellen und seine Fotografien.
Bei Prof. Dr. Kai-Uwe Hemken

Publikationsliste
Vortragsliste